Wohnpark Hilltop, Herrliberg ZH
2016
Wettbewerb, 1. Rang

An der Hangkante, hoch über der Zürcher Seegemeinde Herrliberg, war ein Raumprogramm gefordert, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Der Wettbewerbsvorschlag von Klein + Müller Architekten sieht die Aufteilung in zwei kubische Baukörper vor die nur unterirdisch – und damit für den Betrachter von aussen nicht sichtbar – verbunden sind.

Beurteilungsbericht Jury:
Die Gebäude repräsentieren eine zeitlose moderne Eleganz. Trotz der grossen Glasfronten kann eine hohe Privacy erreicht werden. Der Eingangsbereich der Villa in Kombination mit der Oldtimergarage sowie die Belichtung des Wellnessbereichs durch Oblichter und Patio mit direktem Gartenzugang wurden als besonders gelungen bewertet. Ebenfalls repräsentierte die Schaffung von Dachterrassenflächen neben der sonstigen Terrassen- und Gartennutzung, ein gelungenes architektonisches Highlight des Entwurfs.

Auf Grund der Beurteilung der eingegangenen Pojekte wird einstimmig folgende Rangierung festgelegt:

1. Rang, 72 von 75 Punkten: Klein + Müller Architekten AG
2. Rang, 67 von 75 Punkten: ART OF LOFT AG
3. Rang, 48 von 75 Punkten: ArchStudio