Badi Seerhein, Tägerwilen
Wettbewerb 2009 1. Rang
Realisation 2011

Die Gemeinde Tägerwilen als Auslober des Wettbewerbs wünschte sich ein neuzeitliches „Badi-Gebäude“ mit Garderoben, Schliessfächer, Duschen und einem Restaurationsbetrieb. Unser Wettbewerbsbeitrag bestach durch die formalistische Qualität und die Möglichkeit der flexiblen Nutzung. Ist die Badi offen, wirkt der grüne Kubus mit den offenen Elementen transparent und schöne Durchblicke auf den Seerhein und das gegenüberliegende Riet sind möglich, bei ruhendem Betrieb, z.B. im Winter, wirkt der moderne Baukörper mit den geschlossenen, grünen Fronten ruhig und freundlich.

Link zum ausgeführten Projekt >>hier