Mehrzweckhalle, Scherzingen
2013
Auftrag nach Präqualifikation

Die alte, doppelstöckige Halle am Dorfrand von Scherzingen entsprach den heutigen funktionellen und ästhetischen Anforderungen nicht mehr. Mit ihren biederen, düsteren Räumen wirkte sie abweisend. Die neue Haut aus Schindeln die den MinerGie-Standard erfüllt und das überarbeitete Raumkonzept mit den beiden hellen Mehrzweckräumen entsprechen dem fortschrittlichen Image der Gemeinde.