Wohnpark Manau, Landschlacht
1995 – 1996
Wettbewerb 1. Rang

3 Baukörper, welche präzise um einen Hof angeordnet sind, bilden einen klar definierten Aussenraum. Die 26 alters- und behindertengerechten Wohnungen sind allesamt via Laubengang und über diesen zentralen Innenhof erschlossen. Auf Wunsch der Bauherrschaft mussten wir uns zähneknirschend von den flach geneigten Pultdächern verabschieden und Satteldächer realisieren. Trotz der dadurch entstandenen leicht unruhigen Erscheinung hat sich die „Manau“ schon bald seit 20 Jahren bewährt.